Katy Müller

Katy Müller arbeitet seit mehr als 10 Jahren als Grafikdesignerin. Nach dem
Abiturstudiert sie ab 1993 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig,
bei ProfessorRuedi Baur. Während des Studiums absolviert sie 1996 ein  
 Auslandssemester an der Zürcher Hochschule der Künste. 1999 zieht sie nach 
 Berlin und sammelt branchenübergreifende Erfahrungen während des 
 »Berliner Semesters« bei Pixelpark, Scholz & Friends, n-tv und taz
 Als Grafikdesignerin arbeitet sie bei K-Plex (PLEX GmbH) und anschließend 
 bei HaynWillemeit Media GmbH. Nach einer Designtätigkeit in Sydney bei 
 Wishart Design folgen zwei Jahre mit eigenem Büro in Stuttgart. 2003 beginnt 
 die Zusammenarbeit mit Nathanaël Gourdin und führt 2006 zur Büro- 
 gründung Gourdin & Müller.




katy_1

Nathanaël Gourdin

Nathanaël Gourdin (D/F) wurde 1975 als Sohn einer deutschen Mutter und 
 eines französischen Vaters in Saint-Germain-en-Laye (Frankreich) geboren. 
 Fasziniert von Automobilen und Automobildesign beschließt er bereits im 
 Alter von neun Jahren, sich beruflich dem Design zu widmen. 1992 beginnt er 
 sein Designstudium an der École régionale des Beaux-Arts de Saint-Étienne 
 (heute École supérieure d’art et design Saint-Etienne). Im Rahmen eines 
 Studentenaustausches verbringt er 1995-96 zwei Semester an der Academy 
 of Fine Arts and Design in Bratislava (Vysoká Škola Výtvarných Umení). 
 1997 absolviert er sein Diplom im Bereich Möbeldesign mit dem DNSEP 
 (Diplôme national supérieur d'expression plastique) unter der Betreuung von 
 Éric Jourdan. Nach einem Praktikum bei der Innenarchitektin und Designerin 
 Andrée Putman arbeitet er bei Intégral Ruedi Baur & Associés in Paris
 1999 übersiedelt er für Intégral nach Leipzig, wo er 2000 die auf das Design 
 von Schienenfahrzeugen spezialisierte Agentur konzeptMWNG gründet. 
 Die 2003 begonnene Zusammenarbeit mit Katy Müller führt 2006 zur Gründung 
 des gemeinsamen Büros Gourdin & Müller. 

 Nathanaël Gourdin und Katy Müller verbindet die Liebe zum Detail und die 
 Neugier am Entdecken. Bei jeder Aufgabe stellt sich dabei die Herausforderung, 
 komplexe Zusammenhänge durch inhaltliche Strukturierung und anspruchs- 
 volle Gestaltung zu veranschaulichen. Ziel jeder Auseinandersetzung ist die 
 Formulierung identitätsstiftender Lösungen. Die Synergie aus baulichem Kontext, 
 thematischer Prägung und gegenwärtiger Interpretation bildet die Grundlage 
 unserer Herangehensweise. Innovative Herstellungsverfahren sowie ungewöhn- 
 licher Materialeinsatz zeichnen die Realisierungen aus. 

 Lehrveranstaltungen und Hochschulprojekte gehören ebenfalls zum Tätigkeits- 
 bereich von Gourdin & Müller.


nath